GREEN DRAGONS INN webzine



Stroblelights Vol. 1

(Strobelight/Indigo)

Hier stelle ich Euch einen wunderbaren Sampler vor, der den Auftakt zu einer Serie an Urgesteinen der Batcave und Darkrock Szene aus alten Tagen darstellt.

Ich liebe Sampler, denn sie bieten eine preisgünstige Variante zu stöbern und zu schnuppern. Wer grade so wie ich, Spätzünder in der Szene ist und die grossen Alten verpasst hat, bekommt mit dieser Serie einen tollen Einblick und hat die Möglichkeit nicht nur eine musikalische Agenda der letzten 20 Jahre zu besitzen, sondern kann sich obendrein auch noch anfixen lassen für komplette CDs der diversen Bands.

"Wisst Ihr, was das coolste am eigenen Plattenlabel ist? Die Profilneurotiker mit Sendungsbewusstsein unter Euch haben's natürlich sofort herausgeschrien: man kann eigene Compilations machen, richtig legal, und mit ordentlicher Reichweite! Klar! Natürlich! Man kann die Welt mit den eigenen Vorlieben belästigen, ihr den eigenen Geschmack aufdrängen, und auf alles noch "Kult!" und "Klassiker" draufschreiben."

So die original Worte der Jungs aus dem Hause Strobelight. Und ich kann darauf nur antworten: Ja, ja, ja! Belästigt uns und drängt uns weiterhin Euren Geschmack auf!

Was gibt es Feineres als Sampler für Liebhaber von Liebhabern zusammen gestellt? Nix oder?

Hier die Trackliste, damit Euch die Mundhöhlen wässrig werden:

1. DEATH CULT - God's Zoo

2. ROSETTA STONE - Darkness & Light

3. CANCER BARRACK - Cancer Barrack

4. MIGHTY SPHINCTER - In The Kingdom Of Heaven

5. VOODOO CHURCH - Live With The Dead

6. SHADOW PROJECT - Static jesus

7. THE WAKE - Watchtower

8. THIS BURNING EFFIGY - Emeritus

9. SUBTERFUGE - Curses

10. SCREAMS FOR TINA - In Her House

11. AUSGANG - (You Got The) Hots For Christ

12. NORMA LOY - 1964 Shadows

13. ALTERED STATES - Everything

14. DRONNING MAUD LAND - Cry For Happy

15. SECRET DISCOVERY - Evil Feeling

16. LUCIE CRIES - Le Talisman De La Muse

17. SCREAMING DEAD - A Dream Of Yesterday